Investitionsobjekt

Die Vermögensanlage – die monatlich 25 cm wächst

 

Der Kiri-Baum geht in die zweite Runde! Nach der erfolgreichen Platzierung des ersten Baum-Invests der MyKiriTree-Gruppe in den Jahren 2019/2020 folgt eine zweite Auflage. Bis zu 100.000,- können in der vorliegenden Tranche von Ihnen gezeichnet werden.

Wussten Sie schon?  Der Kiribaum gehört zu den schnellst wachsenden Bäumen der Welt! Und Holz ist prima für unser Klima, denn es speichert CO2.

 

Mit der Vermögensanlage MyKiriTree II 2021/2029 können Sie daher weiterhin doppelt profitieren:

  • einmal bewirken Sie eine CO2-Reduktion,

  • zum anderen erhalten Sie rd. 7,5 % jährliche Rendite!

Das Konzept ist einfach und überzeugend: mit den Geldern der Anleger sollen Kiribaum-Plantagen im sonnigen Kroatien entstehen. Sobald die Kiris nach kontrolliertem nachhaltigem Anbau und Aufzucht schlagreif sind, wird das Holz geerntet und rentabel verkauft.

 

Aus den Verkaufserlösen erfolgt dann Mitte 2029 die Rückzahlung inklusive aller Zinsen.

Kiribäume sind ein schnell wachsendes, hochwertiges Edelholz – sie wachsen 10 x schneller als eine Eiche. Und ihr Holz ist vielseitig verwendbar, die Nachfrage steigt ständig.

Ein namhaftes und erfolgreiches Unternehmen aus Deutschland liefert die Setzlinge, die Pflege übernimmt ein ortsansässiges Unternehmen mit zahlreichen bestehenden Kiri-Plantagen und ein renommiertes biotechnologisches Institut vor Ort begleitet die Plantagen mit seiner Expertise.

Kiribaum-Plantagen schaffen Arbeitsplätze. Und bei dem Konzept der MyKiriTree Gruppe wurde Wert auf eine lokale Wirtschafts- und Verwertungskette gelegt. Dies bedeutet  kurze Transportwege!

Zahlen und Fakten.png

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

 

Die Nachhaltigkeit

Nachhaltig und ertragreich in Holz investieren

 

In Holz investieren heißt ins Klima investieren. Denn Bäume sind gelebter Klimaschutz.

 

Sie speichern CO2, produzieren Sauerstoff, sind gut für die Temperatur-regulierung und Feuchtigkeitsspeicherung.

Wenn Sie in Holz investieren möchten, dann haben Kiri-Bäume viele ökologische Pluspunkte gegenüber anderen Holzarten:

  • Ein Kiribaum speichert viermal so viel CO2 wie eine Buche oder eine Eiche.

  • Sie benötigen weniger Wasser als andere Baumarten – das spart wertvolle Ressourcen.

  • Das tiefreichende Wurzelsystem der Kiri lässt sie Nährstoffe aus tiefergelegenen Erdschichten aufnehmen. Daher kann der Boden fruchtbarer Lebensraum für Flachwurzler bleiben.

  • Der Kiri-Baum sorgt durch seine sich schnell zersetzenden, abgefallenen Blätter für eine nachhaltige Bodenfruchtbarkeit. Zusätzliches Düngen ist so nur in den ersten Jahren der Aufzucht nötig.

 

Pflege und Aufzucht

Das wirtschaftliche Erfolgspotenzial wird maßgeblich durch das spezielle Know-how der Zelena Dolina D.O.O im Bereich der Pflege und Veredlung von Edelholzbäumen bestimmt. Durch entsprechende Behandlung kann das Wachstum der Bäume und damit das wirtschaftliche Potenzial deutlich gesteigert werden. Nachfolgend einige Beispiele für das nachhaltige und wirkungsvolle Pflege-Konzept der Beteiligten:

  • Aufzucht und Pflege entlang der international anerkannten Richtlinien des Forest- and Stewardship Council (FSCI)

  • Pflege und Überwachung der Bodenwerte mittels Analysegeräten, sowie die Zusammenarbeit mit dem biotechnologischen Institut vor Ort

  • Alle Pflegekräfte sind speziell geschult, um Arbeitsunfälle, Schäden an Maschinen und Werkzeugen, sowie Schäden an den Pflanzen zu vermeiden.

  • Ein ausgeklügeltes Bewässerungssystem und ständige Wartung der Anlagen sorgen rund um die Uhr für perfekte Wasserzufuhr.

Das Team der Zelena Dolina D.O.O ist zudem Mitglied im Interessenverband für Kiri in Kroatien. Es liegen langfristige Verträge zwischen beiden Gesellschaften über die gesamte Laufzeit des Nachrangdarlehens vor, um die Pflege der Bäume von der Pflanzung bis zur Ernte zu gewährleisten.

Die Setzlinge werden zudem direkt vor Ort im biotechnologischen Institut gezogen und die einzelnen Anbaugebiete befinden sich in unmittelbarer Nähe zu einander und inmitten des größten Holzverarbeitungszentrums Kroatiens. Die Versorgungskette rund um die (geschlagenen) Bäume kann somit lokal abgebildet werden. Das Personal der Firma Zelena Dolina D.O.O wird übertariflich bezahlt, wodurch ein weiterer wirtschaftlicher Mehrwert für die Region geschaffen wird.

Risikoreduzierung

Als Investment in Land- und Forstwirtschaft unterliegt die Aufzucht und der Verkauf von Edelhölzern gewissen Risiken, die nicht umgangen werden können – z.B. der Eintritt von Katastrophen wie Brände.

 

Für den Anbau von Kiri in Kroatien gibt es jedoch langjährige und umfangreiche Erfahrungen, auf die zurückgegriffen werden kann, um die Risiken zu minimieren (zu wirtschaftlichen Risiken siehe Chancen und Risiken):

  • Die Bäume werden gegen Brand, Sturm, Katastrophenfall versichert.

  • Bei der Standortwahl wird auf geeignete Boden- und Klimaverhältnisse, natürlichen Windschutz sowie ausreichende Wasserverfügbarkeit geachtet.

  • Wassergräben werden angelegt, um einer möglichen Überwässerung durch langanhaltenden Regen entgegenwirken zu können.

  • Angelegte Felder werden umzäunt, um gegen Diebstahl geschützt zu sein.

  • Kameras werden angebracht, um das Wachstum der Bäume zu beobachten, und fungieren dabei als zusätzliche Abschreckungsmaßnahme.

  • Als Teil des Umweltberatungsteams der kroatischen Regierung kann die Zelena Dolina D.O.O künftige Entscheidungen der Regierung aktiv mitgestalten sowie Veränderungen auf dem Markt beobachten und frühzeitig agieren.

Wirtschaftlichkeit

Holz - krisensicher und wertbeständig

Durch langjährige Erfahrungen in der Aufzucht, Pflege und Veräußerung von Kiribäumen sind die wirtschaftlichen Erfolgsfaktoren bekannt und gut zu prognostizieren:

  • Preise für landwirtschaftlich nutzbare Flächen,

  • Bewirtschaftungskosten für Pflege inkl. Lohn,

  • Rohstoffkosten für Wasser und Dünger,

  • Wachstumsraten zur Bestimmung des verkäuflichen Holzvolumens.

Betrachtet man den Ertrag aus Holzinvestments, liegen diese langjährig über der Kursentwicklung klassischer Aktienindizes und der des Goldpreises. Der NCREIF Timberland Index, der internationale Holzindex, entwickelte sich zwischen 1990 und 2021 zum Beispiel deutlich positiver: 1054 % Wertzuwachs gegenüber 193 % (Aktien, hier verdeutlicht durch den MSCI World – einen weltweit gestreuten Index) oder 170 % (Gold).

Die Nachfrage nach Holz steigt mit wachsender Bevölkerungszahl, die klassische Forstwirtschaft allein kann diese Nachfrage nicht befriedigen (Deutschland und europaweit). Zwar ist aktuell der Holzmarkt wegen Corona und der damit verbundenen Einschränkungen schwächer - man geht aber von einer schnellen Erholung und weiterhin hohem stabilem Holzpreis aus.

Dabei kann das Kiriholz seine Vorteile gegenüber anderen Holzarten voll ausspielen: Holz aus Sturmschäden oder vom Schädlingen befallenen Bäumen kann häufig nicht mehr für Möbel oder Industriefertigung verwendet werden - Kiribäume dagegen werden von Schädlingen wie dem Borkenkäfer verschmäht. So entstand über die letzten Jahre ein großer und etablierter Absatzmarkt für Kiri-Holz. Insbesondere in den Bereichen Möbelbau, Innenraumbau, Transport und Logistik schätzen die unterschiedlichen Branchen der Holzindustrie die einzigartigen Eigenschaften des Holzes.

Hier zeigt sich auch der Vorteil einer Vermögensanlage in Sachwerten: sie sind krisensicher und unabhängig vom Auf und Ab an der Börse.

 

Unternehmen

Die Emittentin

Die VILIC I GmbH & Co. KG sitzt im bayerischen Hohen-peißenberg. Sie ist Teil der MyKiriTree-Gruppe, die bereits ein früheres, sehr vergleichbares Angebot über die fairzinsung platziert hat. Das Büro der kooperierenden Zelena Dolina D.O.O befindet sich in Slavonski Brod, Kroatien, und damit in unmittelbarer Nähe zu den Feldern bei Požega. So ist man immer vor Ort, hat aktuelle Entwicklungen im Blick und kann umgehend reagieren. Die Räumlichkeiten der Zelena Dolina D.O.O. stehen dem Team von MyKiriTree bei Bedarf als lokale Geschäftsräume zu Verfügung.

Die Gründungspartner der VILIC 1 GmbH & Co. KG, Helmut Pitzer und Markus Stock, sind auch gleichzeitig die Geschäftsführer:

Das MyKiriTree Unternehmerteam

Helmut Pitzer hat langjährige Erfahrung im Vertrieb und in der Finanzierung inklusive versicherungstechnischer Fragen.

 

Markus Stock ist bereits seit 2007 mit Erfahrungen in verschiedenen Geschäftsbereichen als Geschäftsführer tätig, zuständig für Akquise, Personal und verschiedene Projektleitungen. Daneben beschäftigt er sich seit 2014 mit Kiri-Bäumen, seit 2018 ist er Gesellschafter bei Zelena Dolina D.O.O, die in der vorliegenden Emission für die Pflege der Bäume zuständig ist.

Die Projektpartner

Formell wurde die Zelena Dolina D.O.O im Februar 2018 gegründet. Das verantwortliche Personal ist jedoch langjährig in der Landwirtschaft tätig, teilweise seit 30 Jahren, und wurde seit 2015 speziell in Anbau und Pflege des Kiri-Baums geschult.

 

Die gewerbliche Pflanzung von Kiri-Bäumen an sich ist zwar kein neues Phänomen in Kroatien. Die in der Gegend um Požega getätigte Arbeit ist jedoch derart überzeugend, das nicht nur der ehemalige Wirtschaftsminister, sondern auch der aktuelle Präsident Kroatiens, Zoran Milanović, die Plantagen der Zelena Dolina besichtigt haben.

 

Die Ergebnisse haben nachhaltig beeindruckt: Zelena Dolina wurde in das Umweltberatungsteam der kroatischen Regierung berufen und der kommerzielle Anbau von Kiri-Plantagen als strategisches Wirtschaftsziel ausgegeben.

 

Fachlich unterstützt wird die Zelena Dolina von dem ortsansässigen biotechnologischen Institut Regionalni Centar za Biotehnoloska, www.biotech.hr, welches im Jahr 2007 gegründet wurde und zügig den Kiri-Baum als Studienobjekt gefunden hat. Seit dem Jahr 2013 erfolgt die Förderung des Instituts und der Forschungstätigkeit rund um die Forstwirtschaft durch die Europäische Union.

 

Chancen und Risiken

Chancen

Finanzprodukt:

  • Attraktive Rendite von rund 7,5% p.a

  • überschaubare Laufzeit bis 30.06.2029

  • Aus Gründen der Transparenz wird interessierten Anlegern regelmäßig angeboten, vor-Ort-Begehungen in Kroatien zu erleben.

  • keine vorzeitige Kündigung von Seiten der Vilic 1 GmbH

Geschäftsmodell:

  • Vorliegen exzellenter landwirtschaftlicher Nutzflächen und Rahmenbedingungen

  • Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet der Forstwirtschaft, insbesondere in Bezug auf Kiri-Bäume – Vorliegen langfristiger Verträge

  • Aufzucht und Pflege der Plantagen entlang international anerkannter Standards

  • Stabile historische Entwicklung von Holz-Weltmarktpreisen

  • Absicherung der einzelnen Bäume durch Katastrophenfall-Versicherung

Nachhaltigkeit:

  • Holz aus Plantagen reduzieren den Bedarf nach Holzschlag aus natürlichen Wäldern

  • CO2-Bindung durch Wuchs des Baums und langfristige Verwendung, z.B. für Möbel

  • Optimierter Ressourcenverbrauch durch natürliche Eigenschaften des Kiri-Baums

  • Lokale Wirtschafts- und Verwertungskette

Risiken

Finanzprodukt:

  • Keine Besicherung

  • Qualitativer Nachrang: Nachrangigkeit gegenüber anderen Verbindlichkeiten des Emittenten. Forderungen lösen keine Insolvenz aus.​

Geschäftsmodell:

  • Marktrisiken (mögliche negative Entwicklung der Preise und Regulierung am Holzmarkt)

  • Forstwirtschaftliche Risiken (Wuchs und Holzzuwachs der Bäume aufgrund von externen Faktoren [Umwelteinflüsse, Schädlinge, Wasserverfügbarkeit] nicht sicher vorherzusagen)

  • Änderung politischer Rahmenbedingungen

  • Schlüsselpersonenrisiko in Person der Zelena Dolina D.O.O und der Geschäftsführer der Vilic I GmbH

  • Plantagenschäden durch Diebstahl

Nachhaltigkeit:

  • Langfristigkeit und Höhe der CO2-Bindung kann zum Zeitpunkt der Pflanzung der Bäume nicht garantiert werden.

 

Dokumente

MyKiriTree__Verbraucherinformationen.png

Mit Klick auf das Bild laden Sie die PDF-Datei der MyKiriTree-Verbraucherinformationen herunter.

MyKiriTree__Vertragsbedingungen.png

Mit Klick auf das Bild laden Sie die PDF-Datei

der MyKiriTree-Vertragsbedingungn herunter.